Über uns

Wir, die Schüler des Friedrich-Gymnasiums in Luckenwalde, möchten euch die eigentlich unbekannte deutsche Widerstandsgruppe „Gemeinschaft für Frieden und Aufbau“ näher bringen. 
Seit dem Jahr 2015 beschäftigen wir uns im Kurs Gesellschaftswissenschaften der 10. Klasse zusammen mit unserer Lehrerin Anne Richter mit dem Thema Widerstand. 
Insbesondere interessierte uns die Zeit des NS, weshalb wir uns erst allgemein über diese Zeit informierten. Durch die Zusammenarbeit mit dem Heimatmuseum Luckenwalde fokussierten wir uns auf die Geschichte unserer Stadt und wurden zusätzlich mit einer von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand zur Verfügung gestellten Ausstellung unterstützt.

Dies machte die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg auf uns aufmerksam und wir starteten gemeinsam dieses Projekt.
In Gruppen arbeiteten wir an der Entstehung unserer Website, die mit Hilfe von Webdesignerin Joanna Soyka angefertigt wurde.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und Helferinnen, ohne die es nicht möglich gewesen wäre.
Wir hoffen wir konnten dir bei deiner Recherche weiter helfen und würden uns freuen, wenn du diese Website weiter empfiehlst!

Florentine M. , Marie M. , Pia J. , Kathi S. , Martin B. , Oscar K. , Max T. , Sophie B. , Lukas R. , Marc S. sowie Susann K. und Nora B. von der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg